Wir sind der Verkehr

Sieh mal einer an.

Am Freitag 18.7.14 war die erste critcal mass in Bielefeld

 

Nebeneinander auf der Straße fahren dürfen, Spaß haben und dabei noch etwas für eine bessere Welt tun – eine tolle Idee.

Das ganze nett sich ‚Critical Mass‘ und ist keine Demonstration, sondern das Ausnutzen der Straßenverkehrsordnung für einen guten Zweck. In dem Gesetzestext heißt es nämlich, dass wenn 15 Radfahrer zusammenkommen, sie als ‚geschlossener Verband‘ gelten und als ein Fahrzeug gelten. Mitten auf der Straße fahren, im Pulk abbiegen oder über eine Ampel fahren dürfen, die gerade zu rot übergesprungen ist inklusive!

Wer teilnimmt, macht damit aufmerksam, wie viel Spaß Radfahren macht, aber auch wie umweltfreundlich und intelligent es ist. Frei nach dem Motto „Wir blockieren den Verkehr nicht, wir sind der Verkehr“.

Eine super Aktion, wie ich finde! Hat nicht jemand Lust, das in Bielefeld zu organisieren?
Oder gibt es das womöglich schon und keiner hat mir bescheid gesagt?

Davon gelesen habe ich in fairkehr, einer interessanten Zeitschrift, die ich bekomme seit ich 2013 Mitglied im VCD geworden bin. Den VCD halte ich übrigens für eine super Alternative zu dem Verein mit den gelben Engeln. Mir hat deren Denke schon länger nicht mehr gepasst. Jetzt freue ich mich bei jeder Schweinerei, die neu rauskommt, dass sie nicht mit meinem Geld finanziert wurde.